Dies ist eine kleine, unvollständige Auflistung von Begriffen aus der Lagerwirtschaft.

Bezeichnung von Lagerplätzen

Lagerplätze werden über 3 Koordinaten eindeutig angesprochen: Über Reihe, Feld und Ebene kann jeder Lagerplatz mit einer eindeutigen Nummer versehen werden.

Bezeichnung eines Platzes mit Reihe-Feld-Ebene

Reihe

Die Reihe ("row") beschreibt alle nebeneinander liegendenn Plätze.

Regalreihe

Gang

Ein "Gang" ("aisle") ist der Weg zwischen zwei Reihen.

Korridor

"Korridore" ("corridor") sind Wege, die quer zu den Gängen verlaufen. In einem Korridor ist keine Ware gelagert.

Feld

Ein Feld ("column") Beschreibt alle übereinander liegenden Plätze.

Regalfeld

Ebene

Die Ebene Beschreibt das "Stockwerk", in dem eine Palette steht. Hier ist das Erdgeschoß "Ebene 1", darüber kommt "Ebene 2" usw. Oft werden bei den Bezeichnungen der Ebenen Nummern freigelassen, falls man Später noch zusätzliche Regalebenen einbaut. Es gibt also Ebene 1, Ebene 5 und Ebene 7. Die Ebenen 2, 3, 4 und 6 bleiben frei für spätere Erweiterungen. In manchen Lagern verwendet man nicht Zahlen, sondern Buchstaben zur Ebenen kennzeichen, Also z.B. "Ebene C".

Regalebene

Beschriftung

Einzelne Plätze werden mit "Reihe-Feld-Ebene" bezeichnet, also z.B. "01-02-03" ist der 2. Paltz (Feld 2) in der 1. Reihe, 3. Ebene. In der Regel ist an den Regelträgern in gut 2m Höhe eine entsprechende Beschriftung angebracht. Dabei muss man darauf achten, dass an einem TRäger oft die Beschriftung für die darüber und darunter liegenden Plätze klebt - da kann man leicht durcheinander kommen.

Regalbeschriftung

Packeinheiten

Auf einer Palette befinden sich in der Regel Exportkartons und in diesen sind die Produktverpackungen.

Palette